Frankenthal: Übereifriger „Parkwächter“ schlägt Autofahrer mit Gehstock

Eine Auseinandersetzung unter Senioren beschäftigte am Samstag die Polizei in Frankenthal. Wie es im Polizeibericht heißt, brachte ein 75-jähriger Mann aus Frankenthal einen Bekannten mit dem Auto nach Hause. Nachdem der Bekannte ausgestiegen war, wartete der Fahrer noch kurz, als ein älterer Mann zunächst schimpfend und mit seinem Gehstock fuchtelnd auf ihn zukam. Der Mann forderte ihn drohend auf wegzufahren – und ehe er sich’s versah, schlug der Mann mit seinem Gehstock zunächst gegen die Windschutzscheibe und kurz darauf durch das geöffnete Seitenfenster auf den Fahrer ein. Dieser wurde leicht an den Händen verletzt. Außerdem beleidigte er den Fahrer auch noch auf’s Übelste. Ein zufällig vorbeikommender Anwohner kam zu Hilfe und drängte den – wie sich herausstellte – 89-jährigenTäter ab. Er muss nun mit einer Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung und Beleidigung rechnen. (Quelle: Polizei Frankenthal)