Frankenthal: Verdächtiger nach Messerattacke festgenommen

Nach der lebensgefährlichen Messerattacke auf einen 51-Jährigen in Frankenthal, hat die Polizei den dringend tatverdächtigen 25-jährigen Mann aus Ludwigshafen festgenommen. Nach Angaben von Polizei und Staatsanwaltschaft wurde der Mann durch eine internationale Fahndung in der Schweiz ermittelt – seine Auslieferung werde vorbereitet. Nach einem mutmaßlichen Fluchthelfer wird weiter gefahndet. Der 25-Jährige soll den 51-Jährigen am Montag in der Nähe des Ostparkbades mit einem Messer attackiert haben. Das Opfer schwebt weiterhin in Lebensgefahr. (mj)