Frankenthal/Viernheim: Abschnitt auf Dauerbaustelle abgeschlossen – März 2018 der nächste geplant

Der Bauabschnitt auf der Rheinbrücke der A6 zwischen Frankenthal und Mannheim wird rechtzeitig fertig gestellt. Wie das Regierungspräsidium Kalrsruhe mitteilt, ist die A6 ab übermorgen wieder zweispurig befahrbar. Seit April diesen Jahres wurden den Angaben zufolge unter anderem fast 5.000 Quadratmeter Brückenoberfläche in Handarbeit saniert und rund 18.000 Quadratmeter neue Fahrbahndecke aufgetragen. Mit Abschluss sind sowohl die Rheinbrücke als auch die angrenzende Autobahnstrecke für den kommenden Mehrverkehr belastbar und während der Sperrungen an den Rheinbrücken zwischen Ludwigshafen und Mannheim nicht mehr störungsanfällig, heißt es. Ab Ende März 2018 ist der Beginn des nächsten Bauabschnitts, die Sanierung der Anschlussstelle Mannheim-Sandhofen, vorgesehen. Da hier ein Abriss und Neubau des gesamten Brückenbauwerks der A 6 über die B 44 notwendig ist, wird mit einer Bauzeit von gut anderthalb Jahren gerechnet. (RPKA/mj)(Bild: Symbol)