Frankenthal: Wohnmobil ausgebrannt

Am Samstag gegen 20.30 Uhr, meldete ein 49-jähriger Mann der Polizeiinspektion Frankenthal, dass sein Wohnmobil brennen und er die Feuerwehr benötigen würde. Vor Ort waren keine Hinweise auf eine Straftat ersichtlich. Laut Feuerwehr wurde ein technischer Defekt, vermutlich ein Kurzschluss, als Brandursache festgestellt. Der Neupreis des sechs Monate alten Wohnmobils betrug 60.000,- Euro. Die genaue Schadenshöhe konnte vor Ort nicht beziffert werden. Verletzt wurde niemand. (Polizei Frankenthal)