Frankenthal/Kaiserslautern: Mann wegen Mordes an 83-Jährigem angeklagt

Ein Mann aus Frankenthal ist von der Staatsanwaltschaft wegen Mordes an einem 83-Jährigen angeklagt worden. Ihm werde vorgeworfen, vor knapp zwei Monaten den Senior in dessen Wohnung in Kaiserslautern gefesselt und mit einem Kopfkissen erstickt zu haben, teilte die Staatsanwaltschaft in Kaiserslautern am Donnerstag mit. Mit Münzen und Briefmarken im Wert von mehr als 5000 Euro soll der 45-Jährige nach der Tat am 12. Juni geflüchtet sein. Er wurde jedoch kurz darauf festgenommen. Anderen Bewohnern des Mehrfamilienhauses war der maskierte Mann im Treppenhaus aufgefallen, sie alarmierten die Polizei. (dpa/lrs)