Fürth-Krumbach: Schwerer Motorradunfall

Ein Motorradfahrer aus Münster bei
Dieburg ist beim Zusammenstoß seiner Maschine mit einem Auto
lebensgefährlich verletzt worden. Der 48-Jährige geriet laut Polizei
am Sonntag auf der Bundesstraße 38 zwischen Fürth-Krumbach und dem
Gumpener Kreuz in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn und stieß
mit dem Wagen eines 62-Jährigen zusammen. Er wurde in ein Krankenhaus
nach Ludwigshafen geflogen. Der Autofahrer und sein fünf Jahre alter
Mitfahrer blieben unverletzt. Das Motorrad fing nach dem Unfall Feuer
und brannte völlig aus. Die Bundesstraße war für etwa drei Stunden
gesperrt. (dpa/lhe)