Fürth: Tödlicher Dachsturz

Beim Sturz von einem Hausdach in Fürth wurde ein Mann am Samstag schwer verletzt. Der 49-Jährige aus Heidelberg fiel bei der Besichtigung einer Baustelle auf einem Aussiedlerhof im Ortsteil Linnenbach vier Meter in die Tiefe auf den geschotterten Boden. Der Mann sei aus Unachtsamkeit vom Dachgebälk des Rohbaus gestürzt, befand ein Polizeisprecher. Bei dem Sturz erlitt der Mann mehrere schwere Knochenbrüche und musste mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus nach Mannheim gebracht werden.(mf)