1899: Schweizer Nationalspieler verpflichtet

Fußball-Bundesligist 1899 Hoffenheim hat den Schweizer Nationalspieler Fabian Schär vom FC Basel verpflichtet. Der 23 Jahre alte Innenverteidiger unterschrieb bei der TSG einen bis 2019 gültigen Vierjahresvertrag, teilte der Verein am Donnerstag mit. Schär sei ein Spieler, „der schon in jungen Jahren internationale Erfahrung sammeln konnte und dennoch über ein enormes Entwicklungspotenzial verfügt“, sagte Sportchef Alexander Rosen. Der Spieler selbst sieht in Hoffenheim „die optimalen Voraussetzungen, um mich weiter zu entwickeln. Ich finde hier ein junges ambitioniertes Team und eine perfekte Infrastruktur vor.“ Er habe in Basel „keinen Hehl daraus gemacht, dass ich gerne ins Ausland wechseln würde“. Der WM-Teilnehmer von 2014 war auch immer wieder mit Borussia Mönchengladbach und mehreren englischen Clubs in Verbindung gebracht worden. Zur Höhe der Ablösesumme machten die Hoffenheimer keine Angaben. Der Verein hatte erst am Dienstag den offensiven Mittelfeldspieler Jonathan Schmid vom SC Freiburg verpflichtet. (mho)