Fussball: Die Spiele der Regionalliga Südwest

In der Fußball-Regionalliga Südwest kann der SV Waldhof Mannheim am Montag im Spiel beim SV Spielberg alleiniger Tabellenführer werden. Voraussetzung ist ein Sieg der Blau-Schwarzen, die mit dann 36 Punkten einen Zähler mehr als Konkurrent SV Elversberg auf dem Konto hätten. RNF berichtet über die Partie in einem Sport-extra. Wormatia Worms kommt indessen nicht aus der Ergebnis-Krise. Gegen Meisterschaftsaspirant Eintracht Trier setzte es am Nachmittag eine 1:2-Heimniederlage. Vor 760 Zuschauern führte die Wormatia durch ein Tor von  Saiti in der 37. Minute zur pause noch 1:0, doch im zweiten Abschnitt drehten die Trierer das Spiel. Hammel und Müller in der 63. und 88. Minute erzielten die Treffer für die Gäste. Die weiteren Ergebnisse der Regionalliga-Mannschaften aus der Metropolregion: FK Pirmasens – 1899 Hoffenheim II 0:1 (0:0), TSV Steinbach – SpVgg Neckarelz 1:3 (1:1) und SC Freiburg II – Astoria Walldorf 4:1 (1:0).  (mho)