Fussball: FCK nur 2:2 gegen Heidenheim

Fußball-Zweitligist 1.FC Kaiserslautern hat erneut einen Heimsieg verpasst und musste sich gegen den 1.FC Heidenheim mit einem 2:2 (0:1) begnügen. Zwei Last-Minute-Tore bescherten den Gästen das Unentschieden: zunächst gingen sie mit dem Pausenpfiff 1:0 in Führung, in der 90. Minute gelang ihnen der 2:2-Ausgleich. Dazwischen lagen das 1:1 durch Markus Karl in der 55. Minuten und die zwischenzeitliche 2:1-Führung durch Stipe Vucur in der 74. Vor 21 000 Zuschauern hatten die Lauterer zumindest in Halbzeit 2 mehr vom Spiel. Durch das Remis verharren beide Teams im Mittelfeld der 2. Liga. (mho)