Fußball: FCK schickt Sippel weg

Der 1.FC Kaiserslautern trennt sich im Sommer von Torhüter Tobias Sippel. Das berichtet die Tageszeitung „Die Rheinpfalz“. Im Trainingslager im türkischen Belek habe die Vereinsführung dem 26jährigen mitgeteilt, dass sein Vertrag nicht verlängert werde. Der Zweitligist plane nach eigenen Angaben mit jüngeren Spielern. Nummer 2 hinter Sippel ist derzeit der 21jährige Marius Müller. Sippel spielt seit 17 Jahren für die Roten Teufel. (mho)