Fußball: Harder13-Cup ohne FCK

Ohne Fußball-Zweitligist 1.FC Kaiserslautern geht das Hallenturnier um den Harder13-Cup. Fünf Teams spielen am 4. Januar in der Mannheimer SAP-Arena um den Sieg. Und zwar 1899 Hoffenheim, SV Sandhausen, Karlsruher SC, Waldhof Mannheim und erstmals Fußball-Zweitligist FSV Frankfurt. Der 1.FCK verzichtet auf die Teilnahme, weil die Pfälzer am 23.Dezember noch in der Zweiten Liga ran müssen und damit der Urlaub für die Spieler zu kurz gewesen wäre. Das Turnier wird bereits zum achten mal ausgespielt. Gespielt wird erneut mit dem Modus „Jeder gegen Jeden“. Zuletzt ging der KSC als Sieger hervor. (mho)