Fußball: Hoffenheims Johnson schneller zurück als erwartet

Der verletzte US-Nationalspieler Fabian Johnson wird seinem Verein 1899 Hoffenheim deutlich schneller wieder zur Verfügung stehen als zunächst angenommen. Nach einem Bericht von „Kicker online“ soll der 26-Jährige trotz seines Mittelhandbruchs bereits am Mittwoch wieder mit dem Einzeltraining beginnen und der TSG nur im kommenden Bundesliga-Heimspiel gegen den Hamburger SV (Samstag, 15.30 Uhr) fehlen. Johnson hatte sich am vergangenen Samstag in der Partie beim 1. FC Nürnberg verletzt und war bereits am Folgetag an seiner Hand operiert worden. Zunächst waren die Hoffenheimer von einer mehrwöchigen Verletzungspause ausgegangen.