Fussball-Regionalliga: Waldhof siegt, Hoffenheim remis, Worms und Walldorf verlieren

Fußball-Regionalligist SV Waldhof Mannheim bleibt unter Interimstrainer Fink weiter ungeschlagen. Die Blau-Schwarzen holten beim TSV Steinbach einen 2:0-Auswärtserfolg und belegen in der Tabelle inzwischen wieder Rang vier. Es war ein ungefährdeter Sieg der Mannheimer. In der 65. Minute besorgte Koep das 0:1, in der 90. legte Mayer zum 0:2 nach.

Im Spitzenspiel der Fußball-Regionalliga Südwest trotzte die TSG Hoffenheim II Tabellenführer 1.FC Saarbrücken ein 1:1-Unentschieden ab. Die Gäste aus dem Saarland gingen vor 1000 Zuschauern durch ein Tor von Mendler in der 38. Minute mit einer Führung in die Halbzeit. Der Hoffenheimer Owusu glich per Foulelfmeter in der 75. Minute aus. Saarbrücken bleibt Erster, die TSG belegt Rang 6. Über die Partie berichten wir am Montag im RNF-Sportreport.

Nichts zu erben gab es in den Auswärtsspielen für Wormatia Worms und Astoria Walldorf. Die Rheinhessen ließen beim 0:2 in Völklingen die Punkte liegen, Walldorf quittierte eine 1:3-Niederlage in Elversberg. (mho)