Fussball: Sandhausen schickt Ingolstadt geschlagen nach Hause

Der SV Sandhausen bestätigt in der Anfangsphase der neuen Spielrunde in der 2. Fußball-Bundesliga die beachtlichen Testspiel-Ergebnisse. Nach dem Auswärts-Unentschieden in Kiel sorgten die Nordbadener im ersten Heimspiel für eine Überraschung und schlugen Bundesliga-Absteiger FC Ingolstadt mit 1:0. Das entscheidende Tor schoss Andrew Wooten in der 70. Minute. Der 27 Jahre alte Angreifer war vor 5321 Zuschauern der Matchwinner und Pechvogel zugleich. Nach ausgeheiltem Muskelfaserriss wurde er in
der 54. Minute eingewechselt, schoss eine Viertelstunde später das Siegtor und musste in der 85. Minute schon wieder verletzt raus.
Der völlig verdiente Sieg für Sandhausen hätte noch höher ausfallen müssen. Doch Stürmer Richard Sukuta-Pasu vergab bereits in der 4. und 31. Minute zwei klare Chancen. (mho/dpa)