Fußball: Sandhausen schlägt FSV Frankfurt deutlich

Frankfurt/Main (dpa/mj) – Der SV Sandhausen hat seine positive Tendenz in der 2. Fußball-Bundesliga fortgesetzt. Die Spieler von Trainer Alois Schwartz gewannen am Sonntag auswärts beim FSV Frankfurt mit 3:0 (2:0) und zeigten dabei eine starke Vorstellung. Die Treffer für die Gäste erzielten vor 6847 Zuschauern Ranisav Jovanovic (28. Minute/66.) und Nicky Adler (44.). Der Frankfurter Denis Epstein verschoss in der 57. Minute einen Foulelfmeter. Die Gastgeber waren nur zu Beginn spielbestimmend und hatten durch Mathew Leckie die erste Torchance (21.). Doch nachdem Jovanovic nach schönem Zuspiel von Timo Achenbach die Führung für die Gäste erzielt hatte, kehrte die Verunsicherung in die Aktionen des FSV zurück. Der SVS verteidigte über weite Strecken gut und verdiente sich somit den deutlichen Auswärtssieg.