SV Waldhof: Knapper Heimsieg gegen Stuttgart – Chancen in Hülle und Fülle

Fußball-Regionalligist SV Waldhof Mannheim sicherte sich im Kampf um die Relegation einen wichtigen Heimsieg. Gegen den VfB Stuttgart II hieß es nach drückender Überlegenheit am Sonntag vor knapp 5000 Zuschauern im Carl-Benz-Stadion nach 90 Minuten 1:0 (0:0) für die Gastgeber. Das goldene Tor erzielte Kapitän Daniel di Gregorio per Foulelfmeter in der 85. Minute. Der Sieg hätte weitaus höher ausfallen müssen, weil die Blau-Schwarzen mehr als ein halbes Dutzend klarster Chancen nicht verwerteten. Waldhof Trainer Bernhard Trares, über das Ergebnis sichtlich erleichtert, kommentierte das im RNF-Interview mit den Worten: „Wir müssen vor dem Tor galliger werden.“ Über die Partie berichten wir am Montag ausführlich in RNF Life. (wg/mho)