Fußball: Vargas besteht Medizincheck in Hoffenheim – Transfer vor Abschluss

1899 Hoffenheim steht kurz vor der Verpflichtung des Chilenen Eduardo Vargas. Der 48-malige Nationalspieler vom italienischen Erstligisten SSC Neapel hat am Samstag bereits den Medizincheck beim Fußball-Bundesligisten bestanden. Wenn alle Unterlagen unterschrieben vorliegen, soll der Transfer des Torschützenkönigs der Südamerikameisterschaft offiziell vermeldet werden.

«Wir haben ja in der Offensive einiges verloren. Vargas hat vor allem in der Nationalmannschaft gezeigt, dass er sehr torgefährlich ist. Wenn das so über die Bühne geht, sind wir sehr glücklich», sagte TSG-Trainer Markus Gisdol am Samstag vor dem Bundesliga-Heimspiel gegen Rekordmeister Bayern München beim Pay-TV-Sender Sky.

Der 25 Jahre alte Vargas, der die Partie auf der Tribüne verfolgte, war 2012 von CF Universidad de Chile nach Neapel gewechselt. Dort konnte er sich jedoch nicht durchsetzen und wurde an Gremio Porto Alegre, FC Valencia und zuletzt die Queens Park Rangers ausgeliehen. (lsw)