Germersheim: Nolte baut Stellen ab

Der Möbelhersteller Nolte in Germersheim streicht 164 von rund 630 Stellen. Wie das Unternehmen auf RNF-Anfrage mitteilte, werden 145 Beschäftigte bei einer Mitarbeiterversammlung am 12. Juni von der Kündigung erfahren. Für 19 Mitarbeiter habe man bereits einvernehmliche Lösungen gefunden, heißt es. Den Gekündigten wird der Eintritt in eine Transfergesellschaft angeboten. Als Gründe für den Stellenabbau gab die Geschäftsführung Überproduktion und Preisdruck an. (asc)