Germersheim/Lingenfeld: Kind lebensgefährlich verletzt

Lebensgefährliche Verletzungen erlitt ein 10jähriger bei einem Unfall zwischen Germersheim und Lingenfeld. Der Junge war mit zwei weiteren Kindern mit dem Fahrrad unterwegs, als er laut Polizei unvermittelt die Straße überqueren wollte. Dabei wurde er von einem Lastwagen erfasst und auf die Gegenfahrbahn geschleudert. Mit schweren Kopfverletzungen brachte ihn ein Rettungshubschrauber in die Klinik.

(sas)