Gossersweiler-Stein: Fahrlässigkeit verursachte tödlichen Brand

Eine brennende Kerze oder eine Zigarette hat vermutlich das Feuer mit einem Toten in
Gossersweiler-Stein (Landkreis Südliche Weinstraße) ausgelöst. Nach ersten Ermittlungsergebnissen sei von einem fahrlässigen Umgang mit einem der beiden Gegenstände als Brandursache auszugehen, sagte eine Polizeisprecherin am Montag in Ludwigshafen. Bei dem Brand in einem Wohnhaus war in der Nacht auf Samstag ein 60-Jähriger ums Leben gekommen. Seine 54-jährige Frau schwebte auch am Montag noch in Lebensgefahr, wie die Sprecherin sagte. Die drei teils erwachsenen Kinder des Paares erlitten Rauchgasvergiftungen.(dpa/lrs)