Graben-Neudorf: Autofahrerin bei Unfall schwer verletzt

Eine Schwerverletzte sowie ein Sachschaden von über 4.000 Euro waren am frühen Sonntagabend die Folgen eines Unfalls auf der Bundesstraße 35 zwischen Huttenheim und Graben-Neudorf.
Nach den Feststellungen des Polizeireviers Philippsburg war eine 55 Jahre alte Pkw-Lenkerin kurz vor 18.00 Uhr von Rheinsheim her in  Richtung Graben-Neudorf unterwegs gewesen, als sie nach Zeugenbeobachtungen immer weiter nach rechts geriet. Dabei kam ihr Wagen von der Fahrbahn ab, überfuhr ein Stationierungszeichen und prallte gegen mehrere Bäume. Schließlich überschlug sich das Fahrzeug und kam wieder auf den Rädern zum Stehen.
Die Frau wurde vom herbeigeeilten Notarzt erstversorgt und kam anschließend mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus.(ots)