Großfahndung nach Räubern in Heidelberg

Heidelberg. Die Polizei fahndet mit allen verfügbaren Kräften nach zwei Räubern. Die Unbekannten überfielen laut Polizei am Mittag einen gehbehinderten Mann im Stadtteil Rohrbach. Sie stießen den Mann zu Boden und raubten seine Gehhilfe, seine Jacke und seinen Geldbeutel. Der Mann wurde bei dem Überfall verletzt. Die Täter hatten einen dunklen Labradorhund bei sich. Einer der Männer hat eine auffällige Punk-Frisur. feh