Grünstadt: Autofahrer fährt auf Ordnungshüterin zu und beleidigt sie

Nach einem Hinweis wegen Falschparkens hat ein 68-Jähriger im pfälzischen Grünstadt eine Mitarbeiterin des Ordnungsamtes bedroht. Er sei mit seinem Auto auf die 60-Jährige zugefahren und habe sie beleidigt, teilte die Polizeiinspektion Grünberg am Freitag mit. Erst kurz vor der Frau sei er ausgewichen und anschließend drohend auf sie losgegangen. Die Beleidigungen seien „nichts, was man in der Zeitung lesen will“, sagte ein Sprecher. Die Polizei habe Ermittlungen wegen Verkehrsgefährdung und Beleidigung gegen den Mann aufgenommen. Ihm drohen nach dem Vorfall vom Donnerstag eine Freiheitsstraße von bis zu einem Jahr, eine Geldstrafe oder ein Führerscheinentzug.(dpa/lrs)