Grünstadt: Kräuterschnaps bringt Fass zum Überlaufen

Zwei kleine Kräuterschnäpschen – das war dann doch zu viel des Guten für einen 62jährigen Autofahrer in Grünstadt. Wie die Polizei berichtet, stellte er seinen Wagen in einem Wohngebiet mitten auf der Straße ab, so dass kein Auto mehr passieren konnte. Beim Blick in den Wagen entdeckten Streifenbeamte zum einen die zwei leeren Schnapsfläschchen und zum anderen den nicht mehr ansprechbaren Mann hinterm Steuer. Ein Alkoholtest ergab stattliche 3,21 Promille, der 62jährige musste medizinisch versorgt werden. (mho)