Handball, 3. Liga: Leutershausen bleibt ungeschlagen – 29:22 gegen HC Erlangen II

In der 3. Liga Ost bleibt die SG Leutershausen als einziges Team ungeschlagen. Am Samstag Abend besiegten die Roten Teufel von der Bergstraße die zweite Mannschaft des HC Erlangen 29:22 und behaupteten so die Tabellenspitze.

In der 3. Liga Süd steht die SG Nußloch punktgleich mit den Junglöwen an der Spitze. Bereits am Freitag musste Nußloch beim 30:30 gegen den HC Oppenweiler/Backnang einen Zähler abgeben, während die Rhein-Neckar Löwen II Kornwestheim knapp mit 31:30 bezwangen. Am Samstag unterlag die HG Oftersheim/Schwetzingen dem TSV Neuhausen/Filder zu Hause 25:30. Der TV Hochdorf verlor beim TSB Heilbronn-Horkheim 21:27. Die TSG Haßloch setzte sich bei der SG Köndringen-Teningen mit 28:23 durch. In der Südstaffel belegt der TV Hochdorf ohne Punkte aktuell den letzten Platz; die HG Oftersheim/Schwetzingen steht nach drei Spieltagen auf Platz 11, die TSG Haßloch ist Fünfter. (rk)