Handball: Eulen biegen Heimspiel noch um

Die Handball-Eulen der TSG Ludwigshafen-Friesenheim brachten am Abend die Friedrich-Ebert-Halle mal wieder zum Beben. In einem packenden Zweitliga-Match bogen die Gastgeber einen Rückstand gegen den TV Emsdetten um und besiegten die Gäste mit 29:25. Zur Halbzeit lagen die Friesenheimer noch 14:16 zurück. Doch mit enormem Kampfgeist übernahmen die Jungs von Trainer Ben Matschke in Halbzeit zwei die Regie auf der Platte und überflügelten die Gäste um vier Treffer. Die Eulen belegen nun mit 35:21 Punkten Platz fünf in der Tabelle und haben die Hoffnung auf einen Aufstiegsplatz noch nicht abgeschrieben. (mho)