Handball: Friesenheim hält Anschluss

In der 2. Handball-Bundesliga hält die TSG Ludwigshafen-Friesenheim Anschluss an die Spitzenplätze. Mit einem 26:24-Auswärtssieg bei Neuhausen bleiben die Eulen dem Drittplatzierten HSC Coburg auf den Fersen, der gestern abend patzte. Der Rückstand auf Tabellenplatz 3 beträgt jetzt drei Punkte. In der 3. Liga zeigte sich der TV Hochdorf von der Pleite am vergangenen Wochenende erholt und erkämpfte sich einen 27:26-Auswärtssieg bei HBW Balingen-Weilstetten II. Bei Halbzeit lagen die Pfälzer noch 15:13 zurück. (mho)