Handball: Löwen gewinnen in Kiel und ziehen ins DHB-Pokal-Viertelfinale ein

Die Rhein-Neckar Löwen haben im Achtelfinale des DHB-Pokals für eine kleine Überraschung gesorgt.

Mit 32:30 (16:14) besiegten die Badener am Abend den THW Kiel. Für die Truppe von der Ostsee war es die erste Heim-Niederlage im Pokal seit über 23 Jahren. Bester Torschütze bei den Löwen war der Alexander Petersson mit acht Treffern. Das Viertelfinale wird am kommenden Dienstag ausgelost. (beh)