Handball: Remis für die Eulen, Niederlagen für Haßloch und Großsachsen

Im zweiten Heimspiel in der 2. Bundesliga kamen die Friesenheimer Eulen zu einem Punktgewinn gegen den Favoriten GWD Minden. Das Ludwigshafener Team holte in der Eberthalle ein 25:25 (11:14).  In der dritten Liga blieben nach der Auftakt-Niederlage der SG-Leutershausen gegen Nußloch auch die TSG Haßloch und die TVG Großsachsen ohne Erfolg. Die Haßlocher verloren in Pfullingen 30:29 (16:14). Großsachsen hatte bei der SG Kronau/Östringen II mit 29:33 (17:18) das Nachsehen. (mho)