Hardheim: „Explosiven Schatz“ beim Geocaching gefunden

Ihren neuen „Geocache“ hatte sich eine Schatzsuchende am Sonntagnachmittag  vermutlich anders vorgestellt. Auf ihrer Suche fand sie im Wald bei Hardheim, oberhalb der Wohlfahrtsmühle, eine Handgranate aus dem  ersten Weltkrieg. Ein aussagekräftiges Foto konnte auf elektronischem Weg dem Kampfmittelbeseitigungsdienst übersandt werden. Von dort aus konnte rasch Entwarnung gegeben werden. Da der Zünder fehlte, ging  von dieser keine Gefahr mehr aus. Dennoch wurde die Kugelhandgranate von den Polizisten sichergestellt und wird im weiteren Verlauf dem
Kampfmittelbeseitigungsdienst übergeben. (ots)