Haßloch: Holiday-Park bekommt Indoor-Themepark für über 7 Millionen Euro

Die Plopsa-Gruppe investiert weitere siebeneinhalb Millione Euro in den Holiday Park Haßloch. Im Sommer nächsten Jahres soll ein neuer Themenpark in einer 5.000 Quadratmeter großer Halle eröffnen. Geplant sind unter anderem eine Familienachterbahn, ein interaktives Flugkarussell, ein Kinder-Karussell, eine Wellenrutsche und ein Spielplatz. Integriert wird ein Theater mit über 500 Sitzplätzen für die täglichen Shows und eine weitere Bühne für Events und Konzerte. Gleichzeitig wird ein Lager- und Logistikgebäude errichtet. Die Arbeiten beginnen im November. Seit 2010 hat die Plopsa-Gruppe nach eigenen Angaben über 50 Millionen Euro in den Holiday Park investiert.(mf)