Hassloch: Unfall fordert drei Verletzte und ein Hundeleben

Schwerer Unfall in Hassloch: Wie die Polizei berichtet, kam am Samstag Vormittag eine 18jährige Frau mit ihrem Wagen aus bisher ungeklärter Ursache von ihrer Fahrbahn ab und rammte frontal und ungebremst das entgegenkommende Fahrzeug. Der 74jährige Fahrer, welcher mit einer Rettungsschere befreit werden musste, sowie seine 78jährige Beifahrerin, wurden durch den Unfall schwer verletzt und kamen ins Krankenhaus. Die junge Frau wurde lediglich leicht verletzt, wurde aber ebenfalls in ein Krankenhaus verbracht. Tödlch endete der Unfall allerdings für den Hund, der sich im Auto der Rentner befand. Er starb den Angaben zufolge noch an der Unfallstelle. (wg)