Hatzenbühl: Serieneinbrecher auf frischer Tat festgenommen

Nach 13 Einbrüchen in zwei Vereinsheimen in Hatzenbühl (Landkreis Germersheim) ist ein 55-jähriger Mann von Polizisten gestoppt worden. Er sei am Sonntagabend zum wiederholten Male in das Gebäude des Kleintierzuchtvereins eingedrungen und habe neben Lebensmitteln und Elektrogeräten auch das Sparschwein mit der Vereinskasse mitgenommen, sagte ein Polizeisprecher. Auf frischer Tat ertappt, legte der Dieb ein Geständnis ab und händigte einen Teil der Beute wieder aus. (dpa/lrs)