Heddesheim: Gemeinschaftsschule kommt

Heddesheim darf eine Gemeinschaftsschule einrichten. Mehrheitlich stimmte der Hirschberger Gemeinderat dem Antrag von Heddesheim zu. Damit kann die Gemeinde jetzt das Projekt alleine realisieren. Ursprünglich wollte Heddesheim die Gemeinschaftsschule mit den Nachbarn zusammen einrichten. In einem Bürgerentscheid hatten sich die Hirschberger allerdings dagegen ausgesprochen. Mit dem Beschluss ist auch klar, dass es zukünftig keine weiterführende Schule mehr in Hirschberg geben wird.

Die Gemeinden bilden einen Schulzweckverband. Daher musste der Hirschberger Gemeinderates den Heddesheimer Plänen zustimmen.(aha)