Heidelberg: 20-Jähriger gerät unter Straßenbahn

Ein 20-Jähriger ist am Mittwochabend in Heidelberg unter eine Straßenbahn geraten und lebensgefährlich verletzt worden. Der junge Mann war aus der Bahn ausgestiegen und mit einem Bein hinter die Bahnsteigkante getreten. In diesem Moment war die Bahn bereits angefahren und schleifte den 20-Jährigen fast 30 Meter mit. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht.(dpa/lsw)