Heidelberg: Blinde Frau bestohlen – Umgerüstete Computer und teures Lesegerät erbeutet

Übel mitgespielt wurde einer 28-jährigen blinden Frau am Montag gegen 17.20 Uhr im Eingangsbereich des Darmstaädter Hof Centrums. Sie hatte laut Polizei ihren schwarz/weißen Rucksack neben sich abgestellt. Er wurde unbemerkt gestohlen. Darin befanden sich ihr Apple MacBook, iPad, ein Blindenlesegerät, ihren klappbaren Blindenstock sowie ihr Portmonee mit Ausweisdokumenten und rund 100 Euro
Bargeld. Sämtliche Geräte sind auf Blindensprache umgerüstet. Den Gesamtdiebstahlsschaden beziffert die Polizei mit rund 8.000 Euro.

Passanten, die auf das Pärchen im Eingangsbereich des DHC am Montag kurz nach 17 Uhr aufmerksam wurden, den Diebstahl des Rucksacks evtl. beobachtet haben und Hinweise geben können, werden dringend gebeten, die Polizei unter Tel.: 06221/99-1700, zu
informieren.(pol/mf)