Heidelberg: Demonstration gegen Pegida und Rassismus

Nach den Terroranschlägen von Paris dauern auch im Südwesten die Proteste gegen Rassismus und die anti-islamische Pegida-Bewegung an. In Heidelberg ist am Abend unter dem Namen „Nogida“ eine Kundgebung gegen Islamfeindlichkeit und für Flüchtlinge geplant. Die Aktion soll es dort künftig jeden zweiten Montag geben. Nach den Terroranschlägen in Paris waren bereits am Wochenende in Mannheim rund 1000 Menschen auf die Straße gegangen. Angemeldete Demonstrationen der islamfeindlichen Pegida sind in Baden-Württemberg bislang nicht bekannt. dpa/feh