Heidelberg: Der „Stückemarkt“ endet heute

Das Theaterfestival Stückemarkt für junge Autoren endet heute in Heidelberg.

Nach der Aufführung des Finanzkrise-Stücks „Ein Pfund Fleisch“ von Albert Ostermaier werden am späten Abend die diesjährigen Preisträger bekanntgegeben. Um den Hauptpreis konkurrieren sieben junge Schriftsteller. Das Gewinnerstück wird in einem Jahr am Heidelberger Theater inszeniert. Das zum 30. Mal ausgetragene Festival hat sich auf die Entdeckung von unbekannten Autoren und Schauspielern spezialisiert. Es hat sich zudem zu einem beliebten Treffpunkt der deutschen Theaterszene entwickelt. Gastland war in diesem Jahr Griechenland. (dpa)