Heidelberg: Drei Schwerverletzte bei Unfall auf B535

Drei Menschen sind auf der Bundesstraße 535 bei Heidelberg teilweise schwer verletzt worden. Ein 25 Jahre alter Autofahrer kam am Donnerstagabend aus noch unbekannter Ursache in einer Rechtskurve in den Gegenverkehr und prallte frontal in einen Sattelzug, wie die Polizei mitteilte. Daraufhin kam der Lastwagen von seiner Fahrbahn ab und stieß mit einem entgegenkommenden PKW eines 68-Jährigen zusammen. Beide Fahrzeuge landeten in einem Acker. Der 25-Jährige und der 68 Jahre alte Autofahrer wurden schwer verletzt. Der Lastwagenfahrer erlitt leichte Verletzungen. Nach ersten Schätzungen soll sich der Sachschaden auf rund 65 000 Euro belaufen. (lsw)