Heidelberg: Einbrecher-Bande das Handwerk gelegt

Zwei mutmaßliche Serien-Einbrecher sind in Heidelberg verhaftet worden. Die beiden 22-jährigen Männer sollen einer Bande angehören, die für mindestens 20 Wohnungseinbrüche im Stadtgebiet verantwortlich sein soll. Wie Polizei und Staatsanwaltschaft mitteilten, wurden die Einbrecher schon zu Beginn des Jahres in einer Wohnung festgenommen. Zuvor hatten die Beamten zwei mutmaßliche Komplizen in der Nähe eines Tatorts und einen weiteren Verdächtigen bei einer Wohnungsdurchsuchung geschnappt. Bei den Einbrüchen entstand ein Gesamtschaden von rund 130 000 Euro. dpa/feh