Heidelberg: Einbrecher richtet hohen Schaden in Schule an

Ein bislang unbekannter Einbrecher verschaffte sich am Wochenende vermutlich über die Küche Zugang zu den Räumen der Internationalen Gesamtschule Heidelberg. Er durchsuchte mehrere Räume und beschädigte eine Decke, durch die er sich den Weg in ein abgeschlossenes Büro bahnte. Dort entwendete er den Schlüssel eines Autos, das im Anlieferbereich der Schule gepakrt war. Wie in einem Actionfilm, wollte der Unbekannte mit dem Auto durch das geschlossene Rolltor durchbrechen und flüchten – das Tor gab jedoch nicht nach. Er flüchtete letztlich durch einen Notausgang. (mj)