Heidelberg: Einbrecher stehlen teure Geräte aus Kieferorthopädie

Teure Geräte aus einer Praxis für Kieferorthopädie haben Einbrecher in Heidelberg gestohlen. Sie seien
in der Nacht zum Donnerstag in die Räume eingestiegen und hätten medizinische Ausrüstung im Wert von mehr als 50 000 Euro mitgenommen, berichtete die Polizei am Freitag. In Heidelberg, Mannheim und Ludwigshafen waren zuvor in fünf Fällen Bohrer, Motoren und andere Geräte aus Zahnarztpraxen gestohlen worden. Der Schaden betrug insgesamt mehrere Hunderttausend Euro. Nach Einschätzung der Ermittler könnte ein Zusammenhang zwischen den Fällen bestehen. (dpa/lsw)