Heidelberg: Fahrgäste im Bus bedroht und belästigt

Mit einem Messer bedrohten zwei Männer mehrere Fahrgäste der Buslinie 33 in Heidelberg. Außerdem begrapschten die Täter einige Frauen in unsittlicher Weise. Die beiden 25- und 36-jährigen Verdächtigen wurden an der Haltestelle Kurfürstenanlage vorläufig festgenommen. Nach Polizeiangaben hatten sie Diebesgut im Wert von über 250 Euro bei sich, unter anderem Schnaps und Elektroartikel, die sie aus einem Einkaufsmarkt in Rohrbach gestohlen haben dürften. (mf)