Heidelberg: Fragwürdiges Spielzeug gefunden

In Heidelberg stellte die Polizei äußerst fragwürdige Spielsachen sicher. Bei einer Kontrolle auf der Neckarwiese kamen die Beamten einer kleinen Marihuana-Plantage in Ziegelhausen auf die Spur. Bei der Durchsuchung des Hauses fanden die Polizisten in den Zimmern zweier Brüder im Alter von 11 und 18 Jahren außerdem noch zwei Schwerter, Luftdruckgewehre, Messer und Utensilien zum Drogenkonsum. Die Eltern wussten übrigens von den Spielsachen und sahen keine Gefahr. (asc)