Heidelberg: Haftbefehl gegen mutmaßlichen Räuber

Die Heidelberger Staatsanwaltschaft hat Haftbefehl gegen einen mutmaßlichen Räuber erlassen. Der 18-jährige Mann aus Gambia soll am Bahnhof in Wiesloch einem 19-Jährigen mit der Faust ins Gesicht geschlagen und ihm sein Handy gestohlen haben. Dieser wollte zuvor dem Täter mit dem Handy ein Taxi bestellen. Der Verdächtige wurde wenig später festgenommen und das Handy sichergestellt. feh