Heidelberg: Heidelberger Druckmaschinen AG hat neue Geschäftsoptionen

Die Heidelberger Druckmaschinen AG beteiligt sich an dem deutschen Softwarehersteller Neo7even mit Sitz in Siegen. Wie es heißt, wolle das Unternehmen damit ins Wachstumssegment Multi Channel Publishing einsteigen und neue Geschäftsoptionen eröffnen.Über die Investition wurde keine Angaben gemacht. Der Softwarehersteller Neo7even mit 50 Mitarbeitern ist spezialisiert auf die Entwicklung und den Vetrieb von Digital-Systemen. Heidelberger Druckmaschinen schätzt das Umsatzpotenzial im Digitalgeschäft innerhalb der nächsten drei Jahre auf dann jährlich über 200 Millionen Euro.