Heidelberg: HeidelCement legt positive Zahlen für 2015 vor

HeidelbergCement hat 2015 den Gewinn um knapp 16 Prozent gesteigert. Wie der Baustoffkonzern mitteilte, sei auch der Umsatz um knapp sieben Prozent gestiegen. Die positiven Ergebnisse lägen vor allem an höheren Preisen, dem eingeschlagenen Sparkurs und positiven Währungseffekten. Auch für die Zukunft rechnet das Unternehmen mit einer guten Entwicklung. Vor allem die 3,7 Milliarden Euro schwere Übernahme des italienischen Konkurrenten Italcementi soll die Effizienz durch bessere Werksauslastung steigern. Mit der Übernahme würde HeidelbergCement zum weltweit fünftgrößten Zement-Unternehmen werden. (mj)