Heidelberg: IHK unterstützt Mobilitätsnetz

Die Industrie- und Handelskammer Rhein Neckar unterstützt Heidelberg beim Ausbau der Straßenbahnlinien. Im sogenannten Mobilitätsnetz sind mehrere neue Straßenbahntrassen, etwa in den Campus im Neuenheimer Feld, enthalten. Mit dem Bündel will Heidelberg in die Bundesförderung, weil dort höher Zuschüsse winken. Doch das Land hat das Paket bisher nicht nach Berlin weitergeleitet. Es ging erst im März 2013 ein, zu spät für die Aufnahme in den Doppelhaushalt. Das Land muss  20%  der geplanten Kosten von 160 Mio. € bereitstellen. Die IHK appelliert nun an das Land den Antrag an den Bund weiterzuleiten. (asc)