Heidelberg: Irritiertes Gelächter bei Besuch der Kanzlerin

Heidelberg (dpa/lsw) – Mit einem ungewöhnlichen Kompliment an den Touristenmagneten Heidelberg hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) für irritiertes Gelächter gesorgt. «Das Lebensumfeld hier im Heidelberger Raum – und ich sage das als Norddeutsche, die sehr wohl die Vorzüge auch des Nordens kennt – ist ja auch nicht so, dass man auf der Welt nicht noch schlechtere Orte finden würde», sagte sie am Mittwoch bei einem Besuch des Deutschen Krebsforschungszentrums (DKFZ). «Also es ist echt was Gutes hier.» Das DKFZ mit Sitz in Heidelberg feiert 2014 sein 50-jähriges Bestehen.

Den Beitrag aus RNF Life zum Besuch der Kanzlerin beim DKFZ finden Sie unter diesem Link.